Referenzen   Über uns   Kontakt   Impressum   Home    
Sondereigentum
Die Verwaltung von in der Regel vermieteten Eigentumswohnungen umfasst folgendes Leistungspaket:
Leistungen
  • Abschluss von Mietverträgen
  • Fristgerechte Mieterhöhungen und Betriebskostenabrechnungen unter Beachtung der mietvertraglichen und gesetzlichen Bestimmungen
  • Inkasso für Mieten und Nebenkosten (ohne Rechtsanwaltskosten)
  • Abrechnung gegenüber dem Eigentümer
  • Rechnungsprüfung
  • Vertretung des Eigentümers gegenüber den Mietern
  • Wohnungsabnahmen
  • Zahlungsverkehr sämtlicher das Mietobjekt betreffenden Abgaben und Überweisung der Nettomiete
  • Technische Objektverwaltung (Veranlassen von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten, Objektbetreuung und –überwachung, Zustandsbericht, Sofortmaßnahmen, Zusammenarbeit mit dem Hausmeister)
Vergütung:
Die Vergütung für die oben genannten Grundleistungen beträgt 3,5 Prozent der Bruttomieteinnahmen zuzüglich MwSt.
Für Zusatzleistungen sollten Pauschalen vereinbart werden, die auf folgenden Stundensätzen basieren:
EUR 68,90 für die Verwalterstunde, EUR 37,20 für die Sachbearbeiterstunde und EUR 25,45 für die Hilfskraftstunde jeweils zuzüglich Umsatzsteuer.
Vertrag:
Das individuell zu erstellende Leistungsprofil und die Vergütung werden in einem Verwaltervertrag geregelt. Die Laufzeit dieses Vertrags beträgt ein Jahr mit Verlängerungsoption, soweit nicht anders geregelt.
nach oben